Volkswagen Gebrauchtwagen

Nimm Kontakt zu uns auf
Ankauf von Volkswagen Gebrauchtwagen

Volkswagen Gebrauchtwagenankauf

Wir von autofisch haben ständig Interesse am Autoankauf von Volkswagen Gebrauchtwagen. Unser Kaufinteresse bezieht sich jedoch nicht nur auf Top gepflegte Fahrzeuge, sondern auch Volkswagen mit optischen oder technischen Mängeln. Solltest du einen Volkswagen mit Motorschaden, Getriebeschaden oder Turboladerschaden zu verkaufen haben, so sind wir auch hierbei der richtige Ansprechpartner. Gleiches gilt, wenn du einen Volkswagen Unfallwagen verkaufen möchtest, denn auch beim Verkauf eines Volkswagen mit Unfallschaden bist du bei uns gut aufgehoben.

20
Jahre
Erfahrung
7,348
Zufriedene
Kunden
75
zufriedene
Partner
Hier kostenlos und unverbindlich mein Fahrzeug anbieten.

Autoankauf

Für Dich erreichbar

Telefonisch

0160 500 60 70
0800 10 90 90 90
(kostenlos aus dem deutschen Festnetz)

Über unser Kontaktformular

Ankauf von Volkswagen

Wir interessieren uns für

Volkswagen - Die Firmengeschichte:

In den dreißiger Jahren des vergangenen Jahrhunderts plante die damalige deutsche Regierung, ein Auto zu bauen, das sich jeder leisten konnte. Das Auto sollte vier Personen Platz bieten und eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 100 km/h erreichen können. Allerdings sollte der Anschaffungspreis unter 1000 Reichsmark liegen. Das hielten die damaligen Automobilhersteller für unmöglich. Deshalb wurde seitens der Regierung Ferdinand Porsche mit der Entwicklung eines solchen Fahrzeugs beauftragt. Ende der dreißiger Jahre wurde dann von Porsche der VW-Käfer entwickelt.

Zur Serienproduktion kam es allerdings erst nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges. Während der Kriegszeit wurden von VW lediglich die berühmten Kübelwagen für die deutsche Wehrmacht hergestellt. Nachdem aber die Produktion des VW-Käfers im Jahre 1945 wieder angefahren wurde, war dieses Fahrzeug schon bald sehr beliebt. Bereits im Jahre 1955 wurde der einmillionste Käfer gebaut. Der VW-Käfer wurde noch bis zum Jahre 2002 hergestellt. Das Modell wurde mehr als 21 Millionen Mal verkauft. Dadurch ist der Käfer das meistverkaufte Auto der Welt.

Von 1961 bis 1973 wurden dann noch weitere Fahrzeugmodelle von VW hergestellt. Es waren die Modelle VW 1500 und VW 1600. Die Fahrzeuge wurden als Stufenhecklimousine, mit einem Schrägheck oder als Kombi angeboten. Auch diese Modelle wurden mit einem luftgekühlten Boxermotor ausgestattet. Ein etwas ähnliches Modell, aber mit einem stärkeren Motor war zu der Zeit der VW 412.

In den siebziger Jahren geriet der Volkswagenkonzern zunächst in finanzielle Schwierigkeiten. Deshalb wurde fieberhaft an der Entwicklung neuer moderner Fahrzeuge gearbeitet. Da VW schon vorher die Audi NSU Auto Union AG erworben hatte, wurde auf die Technik dieser Fahrzeuge zurückgegriffen. Das erste Fahrzeug, das auf diese Technik basiert, war der VW-K70. Dies ist das erste Modell von VW, das mit einem wassergekühlten Frontmotor und einem Frontantrieb ausgestattet war. Diese Technik wurde dann schon bald wegweisend für den Volkswagenkonzern.

Seit dem Jahre 1973 bietet VW den Passat an. Der VW-Passat ist ebenfalls mit einem Frontmotor und Frontantrieb ausgestattet. Der VW-Passat der ersten Generation ähnelte vom Aussehen und von der Technik her sehr stark dem damaligen Audi 80. Im Laufe der Zeit führte VW eine intensive Modellpflege durch. Deshalb gibt es den Passat auch heute noch. Inzwischen ist dieses Fahrzeugmodell mit modernster Antriebstechnik ausgestattet.

Im Jahre 1974 wurde der erste VW Golf vorgestellt. Dieser Wagen in der Kompaktklasse erlangte sehr schnell weltweiten Ruhm, sodass die Fahrzeugklasse sogar nach ihm benannt wurde. Umgangssprachlich wird die Kompaktklasse nämlich als Golfklasse bezeichnet. Der Golf wurde zum umsatzstärksten Fahrzeug des VW-Konzerns. Inzwischen wird er bereits in der siebten Generation hergestellt.

Ein Jahr später wurde dann auch der Kleinwagen VW Polo vorgestellt. Auch dieses Modell wird immer noch angeboten. Mittlerweile ist die fünfte Generation auf dem Markt. Unterhalb des Polos sind auch einige Kleinstwagen mit den Modellbezeichnungen Lupo, Fox und up! auf dem Markt. Diese Fahrzeuge werden aber erst seit dem Jahre 1998 angeboten.

Von VW werden aber auch noch zahlreiche weitere Fahrzeugmodelle angeboten. So gibt es beispielsweise den VW Touran, den VW Tiguan, den VW Sharan, den VW Touareg, sowie den VW-Bus der mittlerweile auch schon in der fünften Generation – als VW T5 - gebaut wird. Mit diesem Fahrzeug können entweder als VW Caravelle Personen oder als VW ransporter sperrige Güter transportiert werden. Ein weiteres Modell ist der VW Multivan, der sich als Wohnmobil nutzen lässt.

Bildlizenzen:

Volkswagen-Scirocco-I ©: von Arcturus (Eigenes Werk) [GFDL, CC-BY-SA-3.0 oder CC-BY-SA-2.0-de], via Wikimedia Commons

Volkswagen-Touran-(Typ 1T) ©: von Matthias93 (Eigenes Werk) [Public domain], via Wikimedia Commons

Volkswagen-Corrado-G60 ©: von Stahlkocher (Eigenes Werk) [GFDL oder CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Volkswagen-Derby-I ©: von Autohaus HenkslagterTd at de.wikipedia [Public domain], vom Wikimedia Commons

Volkswagen-Jetta-I ©: von Rudolf Stricker (Eigenes Werk (own photo)) [GFDL oder CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Volkswagen-up!-(Typ AA) ©: von Overlaet (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0 oder GFDL], via Wikimedia Commons

Volkswagen-Golf-I ©: von Michael Barera (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0 oder GFDL], via Wikimedia Commons

Volkswagen-T3-Syncro ©: von Brücke-Osteuropa (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

Volkswagen-Eos-(Typ 1F) ©: von S 400 HYBRID (Selbst fotografiert) [Attribution], via Wikimedia Commons

Volkswagen-Polo-IV (Typ 9N) ©: von Rudolf Stricker (Eigenes Werk) [GFDL oder CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Volkswagen-Transporter T2-Kleinbus ©: von Thomas doerfer (Eigenes Werk) [GFDL oder CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Volkswagen-Touareg-II ©: von Maximilian Kühn (Deutsch: Selbst erstellt) [CC-BY-3.0], via Wikimedia Commons

0160 500 60 70

Jetzt für Dich erreichbar