Honda Gebrauchtwagen

Nimm Kontakt zu uns auf
Ankauf von Honda Gebrauchtwagen

Honda Gebrauchtwagenankauf

Wir von autofisch haben ständig Interesse am Autoankauf von Honda Gebrauchtwagen. Unser Kaufinteresse bezieht sich jedoch nicht nur auf Top gepflegte Fahrzeuge, sondern auch Honda mit optischen oder technischen Mängeln. Solltest du einen Honda mit Motorschaden, Getriebeschaden oder Turboladerschaden zu verkaufen haben, so sind wir auch hierbei der richtige Ansprechpartner. Gleiches gilt, wenn du einen Honda Unfallwagen verkaufen möchtest, denn auch beim Verkauf eines Honda mit Unfallschaden bist du bei uns gut aufgehoben.

20
Jahre
Erfahrung
7,348
Zufriedene
Kunden
75
zufriedene
Partner
Hier kostenlos und unverbindlich mein Fahrzeug anbieten.

Autoankauf

Für Dich erreichbar

Telefonisch

0160 500 60 70
0800 10 90 90 90
(kostenlos aus dem deutschen Festnetz)

Über unser Kontaktformular

Ankauf von Honda

Wir interessieren uns für

Honda - Die Firmengeschichte:

Honda ist ein japanisches Unternehmen, das Autos, Motorräder, Außenbordmotoren und motorisierte Gartengeräte produziert. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt aber in der Automobilproduktion. Wird der Börsenwert zugrunde gelegt, ist Honda der zweitgrößte Automobilhersteller der Welt. Das Unternehmen erwirtschaftet einen Jahresumsatz von etwa 75 Milliarden Euro. Bei Honda sind ungefähr 180.000 Angestellte tätig. Außerdem ist Honda mittlerweile der größte Motorenhersteller der Welt. Es werden jährlich 22 Millionen Motoren produziert.

Am 24. September 1948 wurde das Unternehmen in Tokyo vom gleichnamigen Gründer ins Leben gerufen. Zunächst wurden aber nur kleine Motoren hergestellt, mit denen Fahrräder angetrieben werden konnten. Später folgten dann auch größere Mopeds und Motorräder. Erst im Jahre 1962 wurde der erste Pkw von Honda produziert. Es handelt sich um den legendären Sportwagen S 500. Das S steht für Sports und die 500 steht für den Hubraum. Dieses Fahrzeug hatte einen Motor mit einem Hubraum von 531 ccm. Daraus entstand eine Leistung von 44 PS.

Da es sich bei Honda um ein sehr erfolgreiches Unternehmen handelt, bestand niemals die Notwendigkeit, mit anderen Unternehmen zu fusionieren oder Kooperationen einzugehen. Somit blieb das Unternehmen stets frei in allen Entscheidungen. Dadurch gelang es auch, immer neue Fahrzeuge zu entwickeln und erfolgreich zu produzieren. Das führte dazu, dass im Jahre 1972 die erste Generation des Honda Civic vorgestellt wurde. Dieses Erfolgsmodell wurde sowohl als Schräghecklimousine als auch in Form eines Kombis angeboten. Angetrieben wurde der Civic von einem Motor mit einer Leistung von 40 kW.

Im Jahre 1976 kam dann das Mittelklassefahrzeug Honda Accord hinzu. Das Wort accord stammt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie harmonische Übereinstimmung. Die Firmenphilosophie von Honda basiert nämlich darauf, die Menschen, die Gesellschaft und die Automobile in einen Einklang zu bringen. Genauso wie der Civic wird der Accord mittlerweile in der 8. Generation hergestellt. Bei jedem Evolutionsschritt wurden technische Verbesserungen eingeführt. Nur so konnten die Modelle über diesen langen Zeitraum so erfolgreich sein.

Im Zeitraum von 1983 bis 1998 wurde dann auch das Sportcoupé Honda CRX mit ins Programm genommen. Bereits die erste Generation des CRX wurde mit einem sehr modernen Motor ausgestattet. Aus 1,5 Liter Hubraum erzielte er 100 PS. Es wurden erstmalig Motoren mit zwei Einlassventilen und einem Auslassventil eingesetzt. Dadurch wurde die Effizienz erhöht und somit der Kraftstoffverbrauch reduziert. Ab Ende der achtziger Jahre konnte der Honda CRX auch mit einem Katalysator geordert werden.

Mittlerweile bietet Honda diverse Modelle an. Die Palette reicht vom Kleinwagen Jazz über den Kompaktwagen Civic bis hin zur Mittelklassenlimousine Accord. Des Weiteren werden von Honda verschiedene SUV, Minivans und Vans angeboten. Aber auch für sportlich ambitionierte Fahrer stehen verschiedene Sportcoupés zur Verfügung. Inzwischen bietet Honda auch verschiedene Fahrzeugmodelle mit einem Hybridantrieb an.

Seit Ende der achtziger Jahre war Honda auch sehr erfolgreich im Motorsport tätig. Insbesondere in der Formel 1 wurden mit Motoren von Honda zahlreiche Siege eingefahren. Honda trat aber auch mit einem eigenen Team in der Formel 1 an. Dabei handelte es sich um Honda Racing F1. Im Jahre 2008 hat Honda diese Aktivitäten aber aus Kostengründen eingestellt.

Bildlizenzen:

Honda-Insight-I ©: von IFCAR (Eigenes Werk) [Public domain], via Wikimedia Commons

Honda-S2000-Roadster ©: von Cosimino at de.wikipedia [Public domain], vom Wikimedia Commons

Honda-FR-V-Van ©: von Rudolf Stricker (Eigenes Werk (own photo)) [Attribution], via Wikimedia Commons

Honda-Jazz-I ©: von Charles01 (my own collection) [Public domain], via Wikimedia Commons

Honda-Prelude-I ©: By Joost J. Bakker from IJmuiden (Honda Prelude 2DUploaded by Oxyman) [CC-BY-2.0], via Wikimedia Commons

Honda-Legend-I ©: von Charles01 (Eigenes Werk) [Public domain], via Wikimedia Commons

Honda-Civic-I ©: von Stereo at ja.wikipedia (Transferred from ja.wikipedia) [GFDL oder CC-BY-SA-3.0], vom Wikimedia Commons

Honda-Accord-I ©: By Geographer at en.wikipedia [CC-BY-2.5], from Wikimedia Commons

Honda-HR-V-I ©: By Qwerty242 (Own work) [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Honda-NSX-NA1 ©: By Mick from Northamptonshire, England (Honda NSX 1991) [CC-BY-2.0], via Wikimedia Commons

Honda-CR-V-I ©: von IFCAR (Eigenes Werk) [Public domain], via Wikimedia Commons

Honda-CRX-I ©: von User Rhs98 on en.wikipedia (Image uploaded by russ@isitaboat.co.uk) [GFDL 1.2], via Wikimedia Commons

0160 500 60 70

Jetzt für Dich erreichbar